2019 – A New bookish Year

Sooo Weihnachten ist jetzt erstmal so gut wie vorbei. Ich sitze jetzt an meinem Bullet Journal für 2019. Das ist mein erstes Bullet Journal und ich habe sehr viel Spaß dabei, es zu gestalten und mich inspirieren zu lassen.

In diesem Blogpost möchte ich euch ein wenig über meine Pläne für das nächste Jahr berichten.

Ich finde die Idee von 19 Büchern, welche ich in 2019 lesen möchte sehr cool. Ich habe noch einige Bücher, die schon erschienen sind auf meiner Liste stehen, aber abgesehen davon kommen 2019 so viele tolle neue Bücher heraus, die ich euch unbedingt zeigen will! Eines ist zum Beispiel das Spin-off zur Again Reihe: „Hope Again“ von Mona Kasten.

https://www.luebbe.de/cache/media/images/detail_product/images/ausgabe/2/9/0/6/3/5/9/aa347dc3ff9bb9ff.jpeg

Ich freue mich am aller meisten auf Hope Again, weil ich  hoffe, dass Mona mich wieder einmal mit diesem Buch umhaut. Es wird um Everly und Nolan gehen, die beiden waren wirklich tolle Nebencharaktere in den ersten  drei Bänden, vor allem Nolan fand ich genial. Nolan hat immer so geile T-Shirts an und seine fröhliche Art ist einfach Liebenswert. Ich freue mich schon mehr über ihn und seine Vergangenheit zu erfahren. Auch Everly, hat sich als Stiefschwester von Dawn bei mir sehr beliebt gemacht. Deshalb wird die gemeinsame Geschichte der beiden bestimmt gut!

Someone New
 - Laura Kneidl - PB

 Auch ein Buch, welches viral gegangen ist, ist „Someone New“ von Laura Kneidel. Ich liebe diese Frau und ihre Bücher! Bevor ich mich überhaupt bewusst mit Büchern und ihren Autoren auseinandergesetzt habe, kannte ich sie. Ich habe damals „Light und Darkness“ gelesen und war so fasziniert, dass ich es gleich ein zweites Mal lesen musste. „Someone New“ habe ich schon in der Special Edition vorbestellt und bin wirklich aufgeregt, weil ich es Ende Januar endlich lesen darf. Ich glaube, besonders durch die Zeichnungen in der Sonderedition wird das ein außergewöhnliches Buch !

Bildergebnis für jennifer l armentrout

Außerdem bin ich ein absolute Jennifer L. Armentrout Fan, deshalb ist ihre Fortsetzung der „Dark Elements“ Reihe ein Muss. Zayne ist (nach Roth natürlich 🙂 mein Liebling in den Büchern gewesen und ich freue mich sehr auf seine Geschichte! Es hat mir das Herz zerissen als sich Layla für Roth entschieden hat, aber hoffentlich bekommt Zayne nun sein Happy End. Er hat es sich auf jeden Fall verdient. 

Bildergebnis für city of bones

 Eine Reihe, die zwar schon erschienen ist, ich aber 2019 auf jeden Fall lesen werde sind die „Chroniken der Unterwelt“. Ich habe „City of Bones“ schon einmal angefangen, schlussendlich aber abgebrochen. Per Zufall hab ich aber den Film dazu gesehen und will seitdem die Reihe unbedingt noch einmal anfangen.

 Außerdem muss ich unbedingt noch „Das Lied der Krähen“ und „Das Gold der Krähen“ lesen.  Ich werde mir bei einer Freundin die Englische Version des ersten Teils ausleihen, dann schaue ich mal ob ich den zweiten Teil vielleicht in deutsch Lese. Es gab ja so einen Hype um dieses Buch, da kann ich mir das unmöglich entgehenlasen 🙂

Ein anderes Buch, was ich schon sehr sehr lange vorhabe zu lesen ist „Soul mates- Ruf der Dunkelheit“. Das Ende des ersten Bandes war ja furchtbar schrecklich und ich hätte am Liebsten sofort weiter gelesen, aber dann musste ich erst noch warten bis der zweite Band erscheint. Und leider habe ich es bisher nie geschafft das Buch zukaufen. Ich glaube aber, dass ich mittlerweile erst einmal den ersten Band nochmal lesen muss, bevor ich den zweiten lese.

Ein Buch welches auch viele von euch kennen werden, ist „Wie die Luft zum Atmen“. Dieses Buch steht auch schon ewig auf meiner Wunschliste und 2019 wird es auf jeden Fall gekauft! Es gibt so viele verschiedene Meinungen zu dieser Reihe, ich muss sie einfach lesen.

Bildergebnis für stay, keep buch

„Stay“ und „Keep“ von Helena Hunting stehen auch auf meiner Musst- Read Liste. Die liebe Simone von Leselurch hat mich darauf gebracht, denn sie meinte die Bücher wären sehr amüsant. Auch die Klappentexte klingen interessant und für gute Empfehlungen bin ich ja bekanntlich immer zu haben 😉

Covergestaltung

Von CoHo will ich auch noch 2 Bücher lesen: „Nur noch ein einziges Mal“ und „Die tausend Teile meines Herzens“. Colleen ist eine phänomenale Autorein und sicherlich werden diese beiden Bücher mich nicht enttäuschen.

In meinem SuB steht noch Nachtschattenmädchen von Kerstin Cantz, das hat mir eine Freundin geschenkt, ich kam aber bisher noch nicht zum Lesen. Kennt ihr das Buch?

 2019 will ich mich den Thrillern mehr zuwenden und weil ich von der Netflixserie „You- Du wirst mich lieben“ so begeistert bin, werde ich auf jeden Fall das dazugehörige Buch lesen. Denn Caroline Kepnes hat einen gigantischen Psychothriller geschaffen, den ich unbedingt in meinem Bücherregal brauche.

Auf der FBM habe ich „Thalamus“ kennen und lieben gelernt. Ich habe bei einer Lesung ein paar Seiten gehört und war sofort verliebt in dieses Buch. Ich finde es wunderbar, wie Ursula Poznanski den Leser fesselnd und mitreißt. Selbst mein Bücherhassender Bruder wollte, nachdem er den Klappentext gelesen das Buch sofort lesen.

Ich hoffe, ich konnte euch einen kurzen Einblick in meine Want-to-read Liste für 2019 geben. Vielleicht habt ihr noch Bücher, die ihr mir für 2019 ans Herz legen könnt. Schreibt eure Tipps gerne in die Kommentare 😉

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch

Beitrag erstellt 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben